2011 24 Jul

Fedja ist wieder da! Nachdem “Der letzte Kaiser” seine letzte 2 Kämpfe gegen Antonio Silva in der ersten Runde des Strikeforce World Grand Prix und früher gegen Fabricio Werdum verloren hat ist er wieder da. Der nächste Kampf von Fedor Emelianenko findet am 30 Juli in Chicago statt. Sein Gegner: Dan Henderson. Uhrzeit, Übertragung, Stream hier »

Fedor ist wieder da. Foto von monemo.ru/sport

Das Interview von Fedor (übersetzt aus dem Russischen) lesen Sie weiter…

- Wie wichtig ist dieser Kampf für dich?
- Fedor Emelianenko: Dan ist ein sehr erfahrener Kämpfer. Der Kampf und der Sieg sind sehr wichtig für mich.

- Wie wichtig ist es für dich, wieder ein Schwergewicht Champion zu werden?
- Fedor Emelianenko: Gewichtsklasse ist für mich nicht so wichtig. Das Wichtigste ist das kämpferische Geschick.

- Hast du dein Training abgeändert / angepasst?
- Fedor Emelianenko: Nein, alles blieb beim Alten. Ich trainierte aber zusätzlich 2mal in Holland und noch einmal in den Bergen, in Kislowodsk.

- Wie lange willst du noch kämpfen? Bleibst du bei MMA wenn du verlierst?
- Fedor Emelianenko: Stellen Sie mir diese Frage nach dem Kampf (lacht). Aber im Allgemeinen mache ich es so, wie Gott es will. Ich bin in guter Form, mein gesundheitlicher Zustand ist auch in Ordnung. Natürlich will ich weiter kämpfen.

- In welchem ​​Alter hast du es begriffen, dass du ein Talent für MMA hast?
- Fedor Emelianenko: Seit meiner Kindheit betrieb ich Sambo und Judo. Mit 23 entschloss ich mich den Fuß bei MMA zu fassen, kämpfe und boxte. Talent? Ich übte viel.

- Man sagt, dass Niederlagen einem mehr als Siege bringen können. Was haben Sie aus ihren Niederlagen gelernt?
- Fedor Emelianenko: Für diese Niederlagen bin ich Gott doppelt dankbar.

- Nach dem Ende Ihrer Karriere, wie möchten Sie in Erinnerung anderer bleiben?
- Fedor Emelianenko: Wie ein orthodoxer Krieger.



Published under Interview, newssend this post


Könnte Sie auch interessieren...

Ein Kommentar to “Fedor Emelianenko nächster Kampf gegen Dan Henderson am 30 Juli 2011 in Chicago, USA”

  1. [...] ihr alle schon wisst, kämpft demnächst Fedor Emelianenko gegen Dan Henderson in Chicago, USA, und zwar am 30 Juni 2011. Was nicht alle wissen ist, dass es in Deutschland nicht [...]

Kommentar hinterlassen